ISAC-Logo

Fahrsimulator des Institut für Straßenwesen Aachen



Herzlich Willkommen beim isacFaSi

Am Institut für Straßenwesen Aachen wird seit über 80 Jahren die Planung, die Ausstattung und der Betrieb von Straßenverkehrsanlagen gelehrt. Neben fahrdynamischen Randbedingungen rücken heute insbesondere die psychologischen Zusammenhänge der Tätigkeit "Autofahren" immer stärker in den Vordergrund.

Zur Verbesserung der Lehrqualität mit der Einführung des Bachelor-/Mastersystems hat sich das Institut für Straßenwesen entschieden, dieser Entwicklung in besonderer Weise Rechnung zu tragen und für die Lehre einen Fahrsimulator aufzubauen.

Diese Seite gibt Ihnen die Möglichkeit, sich über das Konzept und den aktuellen Entwicklungsstand des Projekts isacFaSi zu informieren. Darüber hinaus stellen wir Ihnen open-source-Softwarekomponenten zur Verfügung, die speziell für das Projekt entwickelt oder auf Basis bestehender open-source-Software weiterentwickelt wurden.

Innenansicht Aussenansicht

Ankündigungen

Für das Forschungsprojekt: "Untersuchung von Gewöhnungseffekten beim Einsatz von fluoreszierenden Materialien" werden Probanden für Simulatorversuche gesucht. Die Versuche laufen ab Mitte 2011 bis Ende 2013. Sie sollten mindestens 18 Jahre alt und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B (vorher Klasse 3) sein. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Dr.-Ing. Dirk Kemper (kemper@isac.rwth-aachen.de) oder Dipl.-Ing. Christian Busen (busen@isac.rwth-aachen.de).


Für Forschungsprojekte und Studienarbeiten werden noch Probanden gesucht. Geeignete Personen sind zwischen 18 und 65 Jahre alt und besitzen den Führerschein der Klasse B.


Im WS 2011/2012 wird die isacFaSi-Projektarbeit im Rahmen der Mastervorlesung Straßenplanung II angeboten.


Am 24. und 25. November 2011 wird der isacFaSi erneut mit einem eigenen Ausstellungsstand auf den Aachener Straßenbau- und Verkehrstagen (ASVT) vorgestellt.

isacFaSi | © 2009-2014 ISAC | Impressum